City Survival – Ihre wichtigsten drei Dinge in einer urbanen Notsituation

City Survival – Vielleicht sind Sie auf ein längeres Überlebensszenario außerhalb der Zivilisation vorbereitet, jedoch müssten Sie in diesem Fall zu aller erst einmal die Stadt verlassen. In einer Not oder gar einer Katastrophensituation könnte das schwierig sein.

Für diesen Fall, dass Sie nicht sofort aus der Stadt herauskommen sollten Sie diese drei Dinge parat haben, um Ihre Chancen in einer städtischen Überlebenssituation erheblich zu verbessern.

City Survival - Ihre wichtigsten drei Dinge in einer urbanen Notsituation, Unruhen und Plünderungen,City Survival, Urban Survival,EDC Ausrüstung, Effektive Selbstverteidigung, Gray Man Ausrüstung, Gray Man Bug Out Bag, Gray Man Conzept, Gray Man Rucksack, Putsch, Unruhen, Naturkatastrophe im Urlaubsland, Reisen als Gray Man, Urban Survival

Lesen Sie dazu auch: City Survival – Individueller Schutz bei Unruhen und Plünderungen in einer Stadt

City Survival – Drei Dinge die Sie zum Überleben in einer urbanen Notsituation benötigen

1. Get Home / Bug Out Bag

Stellen Sie sich einmal für eine Minute vor, Sie arbeiten in einer Großstadt und fahren täglich mit der U-Bahn, mit dem Bus oder Ihrem PKW zur Arbeit. Sie befinden sich in einem großen Bürogebäude mit vielen Stockwerken. Hunderte von Menschen mit Ihnen befinden sich in der zehnten- oder zwanzigsten Etage.

Sollte eine Notsituation / Katastrophe eintreten, wie kommen Sie dann dort schnell wieder raus?

Beispielsweise bei einem Erdbeben, Brand, Anschlag oder einem anderen von Menschen verursachtes katastrophales Ereignis wie Unruhen oder Bürgerkriegsähnlichen Zuständen? Wie kommen Sie runter auf die Straße und wie kommen Sie wieder nach Hause?

Wollen Sie im Fall des Falles einer von denen Sein die hilflos auf der Straße rumirren?

Jetzt werden Sie vielleicht sagen, „Ich habe meinen Bug Out Bag!“

Das ist löblich! Nur wo ist Ihr Bug Out Bag aktuell? Achso, unten in der Tiefgarage im Auto ist der. Dann ist dieser jetzt im Moment für Sie nutzlos, da die Garage für Sie jetzt nicht erreichbar ist.

Ihr Urban Bug Out Bag sollte immer in Ihrer Reichweite sein. Ihr Urban Bug Out Bag besteht immer aus zwei Komponenten, dem EDC Bag und dem Bug Out Bag. Das EDC Bag vervollständigt den Bug Out Bag und umgekehrt.

Das EDC Bag (Every Day Carry) haben Sie jeden Tag immer und überall dabei. Die zweite Komponente, den Bug Out Bag haben sie dort (jeweils ein Exemplar) bereit wo Sie sich oft aufhalten. Beispielsweise, eines Im PKW, eines im Büro, eines im Ferienhaus und eines auf Ihrem Boot, nur um hier einige Beispiel zu nennen. Ich denke der Sinn dahinter dürfte klar sein.

EDC Bag PDF  & Bug Out Bag PDF

In Ihren Bug Out Bag in Ihrem Büro, sollte noch eine Brand-Fluchthaube enthalten sein. Im Fall eines Brandes in einem Gebäude, sterben die meisten Opfer vorher an Rauchvergiftung.

Sie sollten klug sein und sich eine solche Maske zulegen, sobald klar ist das Sie im Notfall nicht innerhalb von zwei Minuten das Gebäude verlassen können.

City Survival - Ihre wichtigsten drei Dinge in einer urbanen Notsituation, Unruhen und Plünderungen,City Survival, Urban Survival,EDC Ausrüstung, Effektive Selbstverteidigung, Gray Man Ausrüstung, Gray Man Bug Out Bag, Gray Man Conzept, Gray Man Rucksack, Putsch, Unruhen, Naturkatastrophe im Urlaubsland, Reisen als Gray Man, Urban Survival

Ihr Bug Out Bag im Büro sollte unter anderem auch Werkzeug enthalten um sich bei Bedarf aus dem Gebäude, mit Gewalt herauszuarbeiten. Beispielweise ein Nageleisen.

City Survival - Ihre wichtigsten drei Dinge in einer urbanen Notsituation, Unruhen und Plünderungen,City Survival, Urban Survival,EDC Ausrüstung, Effektive Selbstverteidigung, Gray Man Ausrüstung, Gray Man Bug Out Bag, Gray Man Conzept, Gray Man Rucksack, Putsch, Unruhen, Naturkatastrophe im Urlaubsland, Reisen als Gray Man, Urban Survival

Um verschlossene Türen aufzustemmen. Ein Kompakt-Bolzenschneider, um durch Ketten verschlossene Durchgänge frei zu machen.

City Survival - Ihre wichtigsten drei Dinge in einer urbanen Notsituation, Unruhen und Plünderungen,City Survival, Urban Survival,EDC Ausrüstung, Effektive Selbstverteidigung, Gray Man Ausrüstung, Gray Man Bug Out Bag, Gray Man Conzept, Gray Man Rucksack, Putsch, Unruhen, Naturkatastrophe im Urlaubsland, Reisen als Gray Man, Urban Survival

Lessen Sie dazu auch: Gray Man Urban EDC – Every Day Carry Bag


2. Bug In Plan

Gehen wir davon aus, dass Sie es nach dem obigen Szenario nachhause geschafft haben. Sie haben jetzt Ihre aktuelle Situation untersucht und festgestellt, dass Sie nicht in unmittelbarer Gefahr sind, sich aber immer noch nicht in einer normalen Situation befinden. Was machen Sie jetzt?

Ein Bug-In-Plan ist für Notsituationen gedacht, in denen Sie in Ihrem eigenen zuhause bleiben können, sich aber auf Ihre eigenen Vorbereitungen verlassen müssen um diese Krisensituation zu überleben. Dies kann auch bedeuten, dass Sie längere Zeit ohne Strom und Wasser sind. Vielleicht bedeutet dies auch, dass Sie Ihr Zuhause bis auf weiteres aus irgendeinem Grund überhaupt nicht verlassen können.

Welche Pläne haben Sie um mit dieser Situation klar zu kommen? Ein Bug in Plan sollte in erster Linie Lebensmittel- und Wasseraufbereitungen enthalten. Was werden Sie essen, da alle frischen Lebensmittel in Ihrem Kühlschrank bald verdorben sein werden? Möchten Sie wirklich von den Rucksackmahlzeiten aus Ihrem Bug Out Bag leben? Haben Sie einen entsprechenden Nahrungsmittel und Wasser Vorrat?

Zum Thema Bevorratung finden Sie in dem „Ratgeber für Notfallvorsorge und richtiges Handeln in Notsituationen“ dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe wertvolle Informationen hier in dieser PDF zum Download!

City Survival - Ihre wichtigsten drei Dinge in einer urbanen Notsituation, Unruhen und Plünderungen,City Survival, Urban Survival,EDC Ausrüstung, Effektive Selbstverteidigung, Gray Man Ausrüstung, Gray Man Bug Out Bag, Gray Man Conzept, Gray Man Rucksack, Putsch, Unruhen, Naturkatastrophe im Urlaubsland, Reisen als Gray Man, Urban Survival

Ein Hinweis zur Vorsicht: Erzählen Sie Ihren Nachbarn oder Freunden nichts von Ihren Vorräten! Es sei denn, Sie wollen diese im Falle einer Krise mit ihnen teilen!

3. Ein Bug-Out-Plan

Sie haben es also heil nach Hause geschafft! Was jetzt? Sie haben die Situation untersucht und festgestellt, dass sich die Stadt im absoluten Chaos befindet und Sie sofort aus der Gefahrenzone „Stadt“ raus müssen. Glücklicherweise haben Sie hier den vollständigen Bug Out Bag und auch einen Plan wie Sie das möglichst unauffällig bewerkstelligen wollen. Denn Sie haben einen Bug Out Plan!

Gehen wir hier davon aus, dass Ihr Bug Out Plan Sie von Ihrem Zuhause zu einem vorher von Ihnen festgelegten sicheren Standort außerhalb der Stadt bringen wird. In diesem Artikel ist es nicht möglich jeden einzelnen Aspekt Ihres Weges darzustellen, jedoch geb ich Ihnen hier einige Verhaltensweisen an die Hand die Sie in Ihre Überlegungen einarbeiten können.

Gehen Sie davon aus, dass die Autobahnen und Landstraßen um die Stadt herum, in einer solchen Situation verstopft sein werden und Sie mit Ihrem PKW nicht mehr durchkommen. Haben Sie für diesen Fall Alternativrouten, haben Sie diese ausgekundschaftet, persönlich in Augenschein genommen und geprüft ob und wie Sie möglicherweise mit Ihrem PKW da durchkommen? Nein, na dann los worauf warten Sie!

  • Sollte es keine Möglichkeit mehr geben mit dem PKW vorwärts zu kommen, haben Sie alternative Wanderrouten,  Rad oder Feldwege?
  • Haben Sie diese ausgekundschaftet, abgegangen und persönlich in Augenschein genommen?
  • Haben Sie Treffpunkte mit anderen Familienmitgliedern ausgemacht?

Nein, dann mal los worauf warten Sie!

FAZIT:

Das wichtigste ist es rechtzeitig die notwendigen Vorbereitung durchzuführen. Wenn Sie die Nerven behalten und gut Vorbereitet sind, dann hilft Ihnen das die Situation zu überstehen. Legen Sie sofort los, denn wer zu spät kommt den bestraft das Leben!  

Denken Sie daran: „Das Glück bevorzugt den, der vorbereitet ist!“

Welche Meinung haben Sie zu den hier aufgelisteten Dingen für eine urbanen Notsituation?

Ich freue mich auf Ihre Kommentare hier unten im Kommentarfeld. Vielen Dank!

Weitere Artikel zum Thema:

GRAY MAN’s EDC BAG Liste

Hier finden Sie alle Hilfsmittel um sich einen Gray Man EDC Bag zusammen zu stellen. Um die PDF Datei herunterzuladen, klicken Sie einfach auf das Bild.

GRAY MAN’s EDC BAG Liste, Unruhen und Plünderungen,City Survival, Urban Survival,EDC Ausrüstung, Effektive Selbstverteidigung, Gray Man Ausrüstung, Gray Man Bug Out Bag, Gray Man Conzept, Gray Man Rucksack, Putsch, Unruhen, Naturkatastrophe im Urlaubsland, Reisen als Gray Man, Urban Survival
Um die PDF Datei herunterzuladen,
klicken Sie einfach auf das Bild.

GRAY MAN BUG OUT BAG Liste

Hier finden Sie alle Hilfsmittel um sich einen Gray Man Bug Out Bag zusammen zu stellen. Um die PDF Datei herunterzuladen, klicken Sie einfach auf das Bild.

GRAY MAN BUG OUT BAG Liste, Unruhen und Plünderungen,City Survival, Urban Survival,EDC Ausrüstung, Effektive Selbstverteidigung, Gray Man Ausrüstung, Gray Man Bug Out Bag, Gray Man Conzept, Gray Man Rucksack, Putsch, Unruhen, Naturkatastrophe im Urlaubsland, Reisen als Gray Man, Urban Survival
Um die PDF Datei herunterzuladen,
klicken Sie einfach auf das Bild.

City Survival – Individueller Schutz bei Unruhen und Plünderungen in einer Stadt

City Survival – In den letzten zehn Jahre und dieser veränderten Sicherheitslage ist Selbstschutz ein wichtiges Thema geworden. Besonders Unruhen und Plünderungen in einer Stadt sind jetzt auch in Deutschland im Fokus.

In der Regel entstehen Unruhen und Plünderungen in einer Stadt ohne Vorankündigung. Jedoch haben diese meistens etwas gemeinsam,  sie passieren vorwiegend in dicht besiedelten, bewohnten Gebieten, besonders im Stadtzentrum. Wie in den USA und in Deutschland geschehen.

So können auch Sie und Ihre Familie sich unvermittelt in einem solchen Szenario wiederfinden. Dieser Artikel zeigt Ihnen Wege solche Risiken zu minimieren und sollten Sie dennoch hineingeraten, wie Sie auch wieder rauskommen können.

Sollten auch Sie im Stadtzentrum leben, dann sollten Sie einen Plan haben um eventuell Ihre Wohnung zu verlassen, denn bei Unruhen und Plünderungen in einer Stadt können auch Wohngebäude zum Ziel und auch zu Brandherden werden. Dann sollten Sie einen Plan haben und vorbereitet sein.

In einer Gefährdungslage, ist das nicht auffallen, das verschmelzen mit der grauen Masse, das unsichtbar werden, das nicht wahrgenommen werden, eine nicht zu unterschätzende Fähigkeit seine eigenen Überlebenschancen zu verbessern.

Unruhen und Plünderungen,City Survival, Urban Survival,EDC Ausrüstung, Effektive Selbstverteidigung, Gray Man Ausrüstung, Gray Man Bug Out Bag, Gray Man Conzept, Gray Man Rucksack, Putsch, Unruhen, Naturkatastrophe im Urlaubsland, Reisen als Gray Man, Urban Survival

Also was kann man im Zuge von Unruhen und Plünderungen in einer Stadt tun um aus dieser Gefahr zu kommen? Zuallererst einmal bleiben Sie weit weg von möglichen Unruhe und Plünderungen Hot Spots wie Stadtzentren! Bleiben Sie informiert und auf dem Laufenden über die aktuelle Sicherheitslage in dem Gebiet in dem Sie leben.  

Vermeiden Sie dicht besiedeltes, bewohntes Gebiets, besonders das Stadtzentrum. Wenn Sie außerhalb des Stadtzentrums leben und um nicht in die Stadt zu müssen um einzukaufen, dann recherchieren Sie in Ihrer direkten Umgebung Einzelhandel – Geschäfte und Dienstleister, die Ihren Bedarf decken können. Das senkt die Wahrscheinlichkeit in eventuell gewalttätige Ausschreitungen hinein zu geraten.

Lesen Sie dazu auch: Urban Survival – Wie überlebe ich in der Stadt

City Survival – Mit dem Auto

Wenn Sie aus irgendwelchen Gründen mit Ihrem Auto doch in die Stadt müssen, dann sollten Sie darauf achten, dass Sie die Fahrspur wählen, die Ihnen im Notfall ein Ausbrechen nach links oder rechts gestattet.

Halten Sie im Zuge Ihrer Fahrt, zwischen Ihrem und dem vorausfahrenden Fahrzeug einen Abstand von mindestens einer Fahrzeuglänge ein! Diese Fahrzeuglänge Abstand gibt Ihnen im Notfall die Möglichkeit, Beispielsweise die Straße vor Ihnen wurde plötzlich von Randalierer gesperrt, Blockaden errichtet, sofort nach links oder rechts auszubrechen um sich aus diesem Gefahrenbereich zügig zu entfernen.

Halten Sie die Fenster Ihres Fahrzeugs geschlossen, den selbst ein kleiner Spalt den Sie offen lassen könnte die Stabilität der Scheibe bei einem Angriff von außen stark herabsetzen und dazu führen das Sie oder andere im Fahrzeug befindliche Personen ernsthaft verletzt werden. Wenn die Fenster geschlossen sind können diese einiges mehr an Gewalt aushalten als wenn diese offen sind!

Sollten Sie in Ihrem Fahrzeug von einer gewalttätigen Menge umzingelt werden, dann sollten Sie trotzdem schauen dass Sie weiter vorwärts fahren und auf keinen Fall stehen bleiben. Damit ist nicht gemeint dass Sie vorsätzlich mit Vollgas alles und jeden vor Ihnen platt fahren. Schalten Sie in den ersten Gang und bleiben Sie im Schritttempo weiter in Bewegung.

Sollten Sie das Gefühl haben, dass die Gewalttäter um Ihr Fahrzeug herum, Sie unbedingt verletzen wollen, indem diese ihre Angriffe intensivieren, dann erhöhen Sie das Tempo etwas, um sich schneller aus der Gefahrenzone zu bringen. Je mehr diese gegen Ihre Fahrzeug schlagen desto höher wird Ihr Tempo und bleiben Sie auf keinen Fall stehen!

Sollte der gewalttätige Mob es doch schaffen Ihr Fahrzeug zum stehen zu bringen, um Sie aus dem Fahrzeug zu ziehen und um Sie dann zu lynchen, besteht klar Lebensgefahr für Sie und Ihre Insassen und Sie sollten sich mit einer Waffe verteidigen. Zu diesem Zweck eignen sich besonders gut SRS Waffen mit starken Pfefferpatronen, diese wirken nicht nur auf eine Person sondern auf mehrere gewalttätige Angreifer in seiner Umgebung.

Auch das wird vermutlich den gewalttätigen Mob nicht davon abhalten Sie trotzdem weiter zu attackieren um Sie aus dem Fahrzeug zu ziehen und auf der Straße tot zu schlagen, Sie können mit Ihrer Waffe auch nicht alle abwehren, denn irgendwann ist auch Ihre Munition zu Ende. Das wäre die letzte Verteidigungslinie für Sie und diese kommt als allerletzte Option zum Zuge!

Sollte der gewalttätige Mob es geschafft haben Sie aus dem Fahrzeug zu ziehen, dann kommen Sie nicht auf die Idee gegen diese zu kämpfen. Versuchen Sie so schnell wie möglich zu flüchten und in dem Mob und der Menschenmenge selbst unterzutauchen, das kann Sie retten! Versuchen Sie auf gar keinen Fall an Ort und Stelle zu verbleiben um vielleicht Ihr Auto zu schützen. Sie müssen da weg. Wenn Sie Familie im Auto haben sieht es anders aus.

Unruhen und Plünderungen,City Survival, Urban Survival,EDC Ausrüstung, Effektive Selbstverteidigung, Gray Man Ausrüstung, Gray Man Bug Out Bag, Gray Man Conzept, Gray Man Rucksack, Putsch, Unruhen, Naturkatastrophe im Urlaubsland, Reisen als Gray Man, Urban Survival

Spielen Sie ein solches Szenario für sich selbst und auch mit Ihrer Familie durch, damit im Ernstfall jeder weiß was er zu tun hat.

City Survival – Flucht zu Fuß

Sollten Sie unvermittelt in Unruhen – gewalttätige Proteste hineingeraten, dann ist die Devise: unauffällig und Zügig vom unmittelbaren Gefahrenherd wegzukommen.   

Verschaffen Sie sich einen Überblick indem Sie auf eine erhöhte Position gehen um die Situation zu überschauen, um dann zu entscheiden wie Sie die Unruhen umgehen wollen. Eine erhöhte Position könnte ein Parkhaus sein, aus dem Sie alles überblicken können aber selbst nicht gesehen werden. Idealerweise haben Sie auch ein EDC oder BugOut Bag mit einem Monokular oder Fernglas dabei. So erhalten Sie buchstäblich aus der Entfernung ein scharfes Lage-Bild.

Nehmen Sie Kontakt (Telefonisch, Smartphone, Münzfernsprecher, Online) zu Familie oder Freunden auf, um sich zu Melden und um Ihren aktuelle Lage durchzugeben. Vielleicht können sie Ihnen dabei helfen dort rauszukommen.

Sobald Sie sich entschieden haben, welche Route Sie aus diesem Schlamassel raus nehmen wollen, seien Sie unauffällig, seien Sie der Gray Man auf Ihrem Weg.

Halten Sie Ihre Augen und Ohren offen und versuchen Sie Informationen zu sammeln um festzustellen was um Sie herum vorgeht. Diese Informationen können Ihnen dabei helfen fundierte Entscheidungen bezüglich Ihrer Fluchtroute flexibel zu gestalten und sich von den Unruheherden fernzuhalten.

Unruhen und Plünderungen,City Survival, Urban Survival,EDC Ausrüstung, Effektive Selbstverteidigung, Gray Man Ausrüstung, Gray Man Bug Out Bag, Gray Man Conzept, Gray Man Rucksack, Putsch, Unruhen, Naturkatastrophe im Urlaubsland, Reisen als Gray Man, Urban Survival

Bleiben Sie mobil, bleiben Sie in Bewegung, halten Sie Ihren Fluchtplan flexibel und passen Sie diesen bei Bedarf an!

Lesen Sie dazu auch: Gray Man Concept – Die Kunst in der grauen Masse zu verschwinden

FAZIT:

Vorbereitung ist alles! Spielen Sie ein solches Szenario für sich und auch mit Ihrer Familie durch und analysieren Sie diese, damit im Ernstfall jeder weiß was er zu tun hat. Legen Sie sich die notwenigen Hilfsmittel, wie einen EDC/ Bug Out Bag zu und haben Sie diesen auch immer und überall dabei.

Denken Sie daran: „Das Glück bevorzugt den, der vorbereitet ist!“

Welche Meinung haben Sie zum Urban Survival?

In wie weit sind Sie für ein urbanes Unruhen Szenario vorbereitet und wie ist Ihr Plan? Ich freue mich auf Ihre Kommentare hier unten im Kommentarfeld. Vielen Dank!

Weitere Artikel zum Thema:

GRAY MAN’s EDC BAG Liste

Hier finden Sie alle Hilfsmittel um sich einen Gray Man EDC Bag zusammen zu stellen. Um die PDF Datei herunterzuladen, klicken Sie einfach auf das Bild.

Unruhen und Plünderungen,City Survival, Urban Survival,EDC Ausrüstung, Effektive Selbstverteidigung, Gray Man Ausrüstung, Gray Man Bug Out Bag, Gray Man Conzept, Gray Man Rucksack, Putsch, Unruhen, Naturkatastrophe im Urlaubsland, Reisen als Gray Man, Urban Survival
Um die PDF Datei herunterzuladen,
klicken Sie einfach auf das Bild.