Gray Man Psychologie und haben Sie das Zeug dazu?

Das Gray Man Concept stammt ursprünglich aus dem Geheimdienstsektor. In der grauen Masse zu verschwinden, bzw. nicht aufzufallen ist die Hauptherausforderung für Geheimdienstaktivitäten, polizeiliche Undercover Einsätze oder verdeckte Militäroperationen. Fast jeder kann zu einem „Gray Man“ werden.

Jedoch ist die wichtigste Frage ob jeder ein Gray Man sein kann, nicht vom Outfit oder der Ausrüstung, sondern vom Kopf her?

Gray Man Psychologie, Verhalten als Gray Man,activeriskshield, citysurvival, Definition Gray Man, gray man ausrüstung

Erfolg oder Misserfolg, Sieg oder Niederlage spielen sich zuerst im Kopf ab. Hier verlieren oder gewinnen Sie. Es spielt keine Rolle das Sie eine umfangreiche Gray Man Ausrüstung erworben haben, oder ob Sie denken das Sie jetzt ein Gray Man sind.

Haben Sie das Zeug dazu ein Gray Man zu sein, sobald es darauf ankommt?

Es gibt Zeiten wenn man die Initiative ergreift und aktiv wird und es gibt Zeiten da hält man die Füße still. Wie gut sind Sie persönlich darin zu beurteilen welche Situation welcher Aktion bedarf? Haben Sie die notwendige innere Ruhe in einer stressigen Situation besonnen zu reagieren?

Sind Sie schnell zu provozieren?

Wenn ja, dann sind Sie in einer Krisensituation ein toter Mann (o. Frau). Wer leicht zu provozieren ist, der ist auch leicht zu manipulierbar. Ein Gray Man ist nicht manipulierbar und lässt sich auch leicht aus der Reserve locken. Ein Gray Man bleibt immer besonnen und kontrolliert.

Wie reagieren Sie in gefährlichen Situationen, zum Beispiel im Straßenverkehr? Brauchen Sie länger um sich wieder zu fangen oder zu beruhigen? Denken Sie noch länger über diese Situation nach, der Sie soeben entronnen sind?

Gray Man Psychologie, Verhalten als Gray Man,activeriskshield, citysurvival, Definition Gray Man, gray man ausrüstung

Wenn ja, dann bleiben Ihre Gedanken in diesem vergangenen Moment stecken und Sie haben nicht die volle Aufmerksamkeit auf die IST – hier und jetzt Situation. Das kann Sie im Ernstfall töten!

Ein japanisches Sprichwort sagt: „Wer sich auf seinem Weg ständig umdreht, der sieht die Steine die auf dem Weg vor ihm liegen nicht.“

Also, hängen Sie nicht in der Vergangenheit fest, schütteln Sie solche Situationen sofort ab und „schauen Sie auf den Weg VOR Ihnen“ dann leben Sie länger!

Sind Sie jemand der zu Tagträumen neigt, mit seinem Smartphone spielt, in den eigenen Gedanken gefangen nicht sehend oder hörend durch die Stadt schlendert und wieder Zuhause angekommen gar nicht so richtig weiß was er gesehen hat oder wo er war?

Das ist der absolute Worst Case! Die totale Unaufmerksamkeit in ihrer schlimmsten Ausprägung!

Aber seien Sie nicht erschrocken, Sie sind nicht alleine damit. Denken Sie einfach mal an die vielen „Handy-Zombies“ da draußen, die manchmal vor Laternenpfähle rennen weil sie so vertieft in ihr Smartphone sind. So durch die Weltgeschichte zu gehen macht Sie zu leichter Beute zu einem leichten Opfer für Kriminelle Raubtiere auf zwei Beinen dort draußen.

Aufmerksam und mit allen Sinnen durch die Welt zu gehen, das ist es was Ihre Sicherheit verbessert. Erlernen Sie die Situative Aufmerksamkeit (die Wachsamkeit im Alltag). Die Fähigkeit Situative Aufmerksamkeit die Wachsamkeit im Alltag zu üben, bedeutet für Sie dass Sie in Folge dessen besser in der Lage sind auf Ihre Umgebung zu achten. Sie verbessern so schrittweise Ihr „Bauchgefühl“ und auch Ihre strategischen Fähigkeiten um im Fall des Falles schnell weitere Schritte zu planen.

Gray Man Psychologie, Verhalten als Gray Man,activeriskshield, citysurvival, Definition Gray Man, gray man ausrüstung

Was Sie jetzt tun sollten um mit eigenen Unsicherheiten umgehen zu lernen, ist es zu aller erst einmal wichtig festzustellen welche persönlichen Unsicherheiten Sie haben. Zu diesem Zweck sollten Sie eine ehrliche Selbstanalyse durchführen.

Setzen Sie sich hin, nehmen Sie einen Stift und ein Blatt Papier zur Hand und schreiben Sie alles auf was Ihnen persönlich Angst macht, mögliche Situationen in denen Sie sich unwohl oder unsicher fühlen. Notieren Sie auch Dinge die Sie richtig Sauer machen, so sauer dass Sie an die Decke gehen könnten.

Im nächsten Schritt nehmen Sie jeden einzelnen Punkt vor und denken Sie darüber nach warum Sie in dieser Situation unsicher sind, Angst haben oder warum Sie an die Decke gehen könnten. So stellen Sie die Ursachen fest. Sobald die Ursache des Problems klar ist, dann ist die Lösung auch nicht weit.

Im dritten Schritt denken Sie darüber nach wie Sie die jeweilige Situation meistern können ohne sich in dieser unsicher, ängstlich oder unbeherrscht zu verhalten. Hier ein kleines Beispiel für Sie: Nehmen wir an Sie gehen einkaufen im Supermarkt und nur ein Drittel der Kassen ist besetzt und die Schlangen von  Kunden mit Einkäufen sind lang.

Der erste Gedanke der einem kommt, man wird sauer. So viele Kunden, nur ein Drittel der Kassen im Supermarkt ist besetzt und Sie müssen jetzt warten, nur weil das Supermarkt Management sein Business nicht im Griff hat. Diese Gedanken hatten wir alle schon und wurden stinksauer deswegen.

Jedoch, sauer oder nicht, wir stehen jetzt in dieser Schlange und müssen wie alle anderen warten.

Wie sollte ein psychisch gefestigter Gray Man damit umgehen? Ein Gray Man wäre ganz gelassen, denn er würde das warten in der Schlange im Supermarkt als eine Gelegenheit ansehen. Welche Gelegenheit könnte das wohl sein, dumm in einer Schlange im Supermarkt zu stehen?

  • Als Gelegenheit die eigene Gelassenheit und Geduld zu optimieren
  • Als Gelegenheit die Situative Aufmerksamkeit zu verbessern
  • Als Gelegenheit die eigenen Beobachtungsfähigkeiten zu schärfen
  • Als Gelegenheit zu üben nicht aufzufallen

Nur um hier mit die wichtigsten Punkte zu nennen.

Buchtipp:

Die Kunst der Manipulation: Wie Sie Psychologie verstehen, Menschen lesen und durch einfach anwendbare Manipulationstechniken ihr Umfeld beherrschen – inkl. Körpersprache Bonusmaterial (Deutsch) Taschenbuch – 19. Juni 2019

Die Kunst der Manipulation,Gray Man Psychologie, Verhalten als Gray Man,activeriskshield, citysurvival, Definition Gray Man, gray man ausrüstung

FAZIT:

Es gibt immer Gelegenheit die eigenen Fähigkeiten zu optimieren, selbst beim warten in einer langweiligen Schlange um den Einkauf zu bezahlen. Um Ihre Gray Man Fähigkeiten zu verbessern sollten Sie jede Gelegenheit nutzen um an Ihrer Psyche zu arbeiten. Das kann Ihnen dabei helfen Ihr eigenes Verhalten zu optimieren.

Denken Sie daran: „Das Glück bevorzugt den, der vorbereitet ist!“

Welche Meinung haben Sie zu Gray Man Psychologie?

Ich freue mich auf Ihre Kommentare hier unten im Kommentarfeld. Vielen Dank!

Gray Man Artikel Serie

  1. Gray Man Concept – Die Kunst in der grauen Masse zu verschwinden
  2. Definition Gray Man = Sicherheit und Überleben
  3. Situative Aufmerksamkeit – Wachsamkeit im Alltag
  4. Gray Man – Kleidung und Ausrüstung
  5. Reisen als Gray Man

GRAY MAN’s EDC BAG Liste

Hier finden Sie alle Hilfsmittel um sich einen Gray Man EDC Bag zusammen zu stellen. Um die PDF Datei herunterzuladen, klicken Sie einfach auf das Bild.

Verhalten als Gray Man,activeriskshield, citysurvival, Definition Gray Man, gray man ausrüstung, gray man bug out bag, Gray Man Concept, gray man rucksack, in der grauen Masse zu verschwinden, Persönliche Sicherheit, Sicherheit und Überleben, urbansurvival
Um die PDF Datei herunterzuladen,
klicken Sie einfach auf das Bild.

GRAY MAN BUG OUT BAG Liste

Hier finden Sie alle Hilfsmittel um sich einen Gray Man Bug Out Bag zusammen zu stellen. Um die PDF Datei herunterzuladen, klicken Sie einfach auf das Bild.

Verhalten als Gray Man,activeriskshield, citysurvival, Definition Gray Man, gray man ausrüstung, gray man bug out bag, Gray Man Concept, gray man rucksack, in der grauen Masse zu verschwinden, Persönliche Sicherheit, Sicherheit und Überleben, urbansurvival
Um die PDF Datei herunterzuladen,
klicken Sie einfach auf das Bild.

Wie und womit in der Krise bezahlen?

Welche möglichen Krisenszenarien könnte es geben und wie könnten sich diese auf die aktuelle Finanzwirtschaft auswirken?

Wir alle bezahlen mit Kredit –EC Karten und mit Bargeld. Ich lasse jetzt mal das Thema Kryptowährungen außen vor. Das alles funktioniert sehr gut, solange das Cash aus dem Geldautomaten kommt und so lange Kredit –EC Karten akzeptiert werden.

Jetzt fragt sich manch einer, warum sollte keine Bargeld mehr aus dem Geldautomaten kommen und was muss passieren, dass Kredit –EC Karten nicht mehr akzeptiert werden?

Zuallererst, ein Geldautomat ist von Strom abhängig. Ohne Strom funktioniert dieser nicht.

Im Fall einer Unterbrechung der Stromversorgung, im Zuge eines Terrorangriffs oder eines technischen Blackout durch Überlastung kommt aus diesem kein Cash mehr. Des weiteren sollte auch bedacht werden, dass sollte eine Sicherheitstechnisch angespannte Lage entstehen, die meisten Geldautomaten sehr schnell durch massenhafte Bargeldabhebungen geleert sein werden.

Jetzt kommen wir zu Kredit –EC Karten. Denen ergeht es genauso wie dem Geldautomaten. Ohne Strom keine Zahlung möglich.

Stellen Sie sich bitte einmal vor, dass Sie sich JETZT in diesem Moment in einem solchen Szenario wiederfinden!

Wie gut sind Sie darauf vorbereitet? Haben Sie ausreichend Bargeld um noch die nötigen Einkäufe zu machen? Haben Sie Ihr Auto vollgetankt? Denn wenn nicht dann ist es jetzt zu spät dafür, denn die Tankstelle- Zapfsäulen funktionieren auch mit Strom und ich kenne keine Tanke die ein Notstromaggregat hat. Also selbst noch mit genügend Bargeld, gibt’s ab jetzt kein Benzin mehr.

Für wie lange haben Sie Cash um Einkäufe zu machen, vorausgesetzt es gibt in den Geschäften etwas zu kaufen? Erinnern Sie sich mal bitte an die „Klopapierkrise“ vor einigen  Monaten. Wenn Sie denken dass war schlimm, dann kann ich Ihnen sagen, das war nur ein milder Hauch von dem was im Rahmen einer richtigen Krise auf Sie zukommt.

Tauschhandel in der Krise, Biete HAARSCHNITT gegen BROT:

Also weiter!

Nehmen wir an, das Ganze dauert jetzt wesentlich länger als von Politik und Presse dargestellt. Sagen wir mal drei Monate oder länger! Haben Sie Reserven für diesen Zeitraum?

Wahrscheinlich nicht, denn die meisten Menschen ob vorbereitet oder nicht haben für solche Zeitfenster keine Reserven an Cash und Nahrungsmitteln.

Was tun?

Edelmetalle

Wenn Sie ein Drittel der Summe die Sie auf der Bank haben, vorab in Silbermünzen umsetzen – umtauschen und diese an einem sicheren Ort aufbewahren, dann haben Sie im Falle eines Zusammenbruchs der Finanzwirtschaft, des Bankensystems immerhin noch ein Drittel Ihres Vermögens in Sicherheit gebracht.

Silbermünzen in der Krise, Tauschhandel in der Krise, Biete HAARSCHNITT gegen BROT:

Ein weiterer Effekt der Ihnen im Zuge dessen zum Vorteil gereicht ist es, dass Ihre Silbermünzen exponentiell an Wert gewinnen könnten und Sie am Ende der Krise über mehr Vermögen verfügen als vorher.

Doch wie geht es ohne Cash weiter?

Tauschhandel

Der Tauschhandel ist ein möglicher Ausweg. Der Tauschhandel ist so alt wie die Menschheit selbst und unabhängig von Währungen und Finanzmärkten. Der Tauschhandel funktioniert ganz einfach, Sie bieten etwas an im Tausch was jemand anders haben will.

Selbst heutzutage gibt es richtige Schwergewichts Champions im Tauschen! Kennen Sie das Beispiel von dem jungen Kanadier, der eine Büroklammer gegen ein Einfamilienhaus getauscht hat?

Tauschhandel in der Krise, Biete HAARSCHNITT gegen BROT:

Von der Büroklammer zum eigenen Haus

„Kyle MacDonald, ein 25-jähriger arbeitsloser Kanadier, hatte eine schräge Idee: Er wollte eine rote Büroklammer per Kettentausch in ein Haus verwandeln – es klappte. Darüber hat er ein Buch verfasst. Und ein deutscher Student kam auf die gleiche Weise zu einem Cabrio.“

Quelle: https://www.spiegel.de/lebenundlernen/uni/tauschrausch-von-der-bueroklammer-zum-eigenen-haus-a-587588.html

Wie Sie sehen, ist die Fähigkeit Dinge zu Tauschen recht interessant und ungemein hilfreich in einer Krise.

In einer Krise können Sie Dinge und Fähigkeiten mit anderen Menschen tauschen die Sie benötigen. Jeder Mensch hat Fähigkeiten! Jeder von uns hat mindestens hundert Dinge im Keller liegen die er nicht braucht, vielleicht nie gebraucht hat. Abe wie man so schön sagt, der Müll des einen ist der Schatz des anderen. Sie sehen, selbst in einer Krise sind Sie nicht verloren, denn mit ein wenig Kreativität können Sie faktisch aus Müll Gold machen.

Zu diesem Thema haben wir eine Buchempfehlung für Sie:

Biete HAARSCHNITT gegen BROT: Was zählt, wenn das Geldsystem zerbricht? (Deutsch) Taschenbuch – 2. Juli 2013

„Der Überfluss hat viele unserer besten Begabungen außer Kraft gesetzt, unsere außergewöhnlichen Fähigkeiten einfach verkümmern lassen. Wir haben verlernt, mit welch schöpferischer Fantasie es sich in der Not noch durchaus recht gut leben lässt. Sobald der Mangel quält, werden Kräfte in uns wach, die immer vorhanden sind und nur verschüttet waren. In diesem Buch erfahren Sie, wie Sie sich und ihre Familie im Krisenfall schützen können – einer Krise, auf die der Zug der Wirtschafts- und Finanzwelt unausweichlich zusteuert.“

Tauschhandel in der Krise, Biete HAARSCHNITT gegen BROT:

Desweiteren können Sie sich auch gezielt ein Lager mit Dingen des täglichen Lebens zusammenstellen, die Sie selber nutzen und in einer Krise auch gegen andere Güter oder Dienstleistungen tauschen können.

Beispielsweise BIC Feuerzeuge, Gewürze, Zucker, Teelichter, Saatgut, Kaffe und persönliche HygieneProdukte.

Eine Vollständige Liste der möglichen Güter die Sie als Handels und Tauschware nutzen können finden Sie hier zum freien Download.

Tauschhandel in der Krise, Biete HAARSCHNITT gegen BROT:

FAZIT:

Es gibt keine perfekte Vorbereitung. Es gibt jedoch eine weise Vorbereitung. Sie sollten jetzt, so lange Sie noch die Gelegenheit haben Ihre Vorbereitung in die Wege leiten. Sobald der Hammer gefallen ist, dann ist es zu spät.

Denken Sie daran: „Das Glück bevorzugt den der vorbereitet ist!“

Welche Meinung haben Sie zum Thema „Wie und womit in der Krise bezahlen?“?

Ich freue mich auf Ihre Kommentare hier unten im Kommentarfeld. Vielen Dank!

Richtiges Verhalten als Gray Man!

Wie sollten Sie sich als Gray verhalten?

Fangen wir am besten damit an was Sie als Gray Man nicht tun sollten:

Sie sollten beispielsweise nicht in Tarnkleidung, nervös hin und her schauend durch die Stadt schleichen! Ein solches Verhalten zieht Aufmerksamkeit auf Sie und das wollen Sie als Gray Man auf gar keinen Fall. Das könnte auch dazu führen das jemand die Polizei ruft weil Sie sich unüblich also verdächtig verhalten.

Das kann für Sie zu Unannehmlichkeiten über einen Aufenthalt auf der Polizeiwache bis hin zu einem längeren Gastaufenthalt in einer Psychiatrie führen. Also nochmal, Sie wollen das nicht und deshalb wollen Sie nicht auffallen. Sie wollen unsichtbar sein, unter dem Radar fliegen, OK!?

Verhalten als Gray Man,activeriskshield, citysurvival, Definition Gray Man, gray man ausrüstung, gray man bug out bag, Gray Man Concept, gray man rucksack, in der grauen Masse zu verschwinden, Persönliche Sicherheit, Sicherheit und Überleben, urbansurvival

Also wie genau können Sie unsichtbar in dem Gebiet sein und bleiben in dem Sie sich gerade aufhalten?

Lautes reden und gestikulieren, aus dem Auto laut herausrufen sind alles Dinge die die Aufmerksamkeit Ihrer Umgebung auf Sie ziehen. Und das wollen Sie nicht, also lassen Sie das!

Wie passen Sie sich Ihrer Umgebung an?

Dazu müssen sie die lokalen Verhaltensweisen und Bräuche verstehen. Um sich effektiv anzupassen und mit Ihrer aktuellen Umgebung zu verschmelzen sollten Sie diese zu aller erst studieren und auch verstehen.

Was in Italien auf der Straße üblich ist, ist nicht unbedingt in Deutschland üblich. Sie müssen die lokalen Unterschiede kennen und verstehen.

Studieren Sie Lokales Verhalten und Kultur, die Leute auf der Straße, Menschen die Kaffe draußen sitzen. Beobachten Sie deren Verhalten, Mimik, Gestik, Kleidung und Gesprächslautstärke. Damit sollten Sie einen hilfreichen Überblick über mögliches Durchschnittliches Verhaltensmuster und Kleidung in diesem aktuellen lokalen Gebiet gewinnen.

Wenn Sie sich auf der Straße bewegen ist es eine gute Möglichkeit um festzustellen in wie weit Sie verfolgt werden indem Sie mögliche Spiegelungen von Schaufenstern oder parkenden Autos nutzen um sich einen Überblick zu verschaffen o Ihnen jemand folgt.

Beobachten Sie mit Ihren Augen und drehen Sie nicht ständig nervös den Kopf hin und her. Erlernen und verfeinern Sie Ihre Situative Aufmerksamkeit. Die Situative Aufmerksamkeit wird Ihnen dabei helfen mögliche Gefahren zu erkennen bevor diese für Sie Akut werden. So können Sie diesen ausweichen.

Verhalten als Gray Man,activeriskshield, citysurvival, Definition Gray Man, gray man ausrüstung, gray man bug out bag, Gray Man Concept, gray man rucksack, in der grauen Masse zu verschwinden, Persönliche Sicherheit, Sicherheit und Überleben, urbansurvival

Beobachten Sie mit Ihren Augen und drehen Sie nicht ständig nervös den Kopf hin und her. Erlernen und verfeinern Sie Ihre Situative Aufmerksamkeit. Die Situative Aufmerksamkeit wird Ihnen dabei helfen mögliche Gefahren zu erkennen bevor diese für Sie Akut werden. So können Sie diesen ausweichen.

Bewegen Sie sich entspannt, langsam und unauffällig

Gehen Sie mit normaler Schrittgeschwindigkeit, bewegen Sie sich mit Gruppen. Achten Sie darauf dass Sie nicht alleine gehen oder irgendwo alleine rumstehen. Vermeiden Sie Augenkontakt

Tauchen Sie in der Masse unter und stechen Sie nicht aus dieser heraus! Sobald Sie die Straßenseite wechseln wollen, tun Sie das ohne Hast und in normalem Schritttempo, laufen Sie nicht! Vermeiden Sie Augenkontakt. Seien Sie ruhig, reden Sie leise und gestikulieren Sie nicht. Reden Sie nur mit Leuten wenn es unbedingt sein muss, wenn Sie mit jemanden reden, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß dass sich dieser später an Sie erinnert

Bleiben Sie in Bewegung, sorgen Sie dafür dass Sie nicht zum Hindernis für die Menschen hinter Ihnen werden, denn das fällt auch auf.

Achten Sie weiter auf Ihre Umgebung und wer sich in Ihrer direkten Umgebung befindet. Mit Hilfe Ihres vorausschauenden handeln, Situative Aufmerksamkeit, sind Sie immer in der Lage angemessen zu reagieren. Ihre Situative Aufmerksamkeit ist Ihr persönliches 360 Grad Radar, benutzen Sie es!

Mit Hilfe Ihrer Situativen Aufmerksamkeit können Sie rechtzeitig Verfolger oder Bedrohungen erkennen und Gegenmaßnahmen einleiten um sich zu schützen.

Fremd & Sprache

Lernen Sie einige wichtige Phrasen und Floskeln in der lokalen Sprache. Das kann Ihnen helfen ihre Ziele besser zu erreichen.

Wann ist Ihr nächster Urlaub im Ausland? Nehmen Sie das zum Anlass, als Übung, um die unten stehenden Worte und Floskeln in der Landesüblichen Sprache zu erlernen.

Sich in der Landessprache zu verständigen kann für Sie auch ohne Krisensituation hilfreich sein und im Fall einer Krise fallen Sie dann möglicherweise erst auf den zweiten Blick als Ausländer auf, was Ihnen idiealerweise die entscheidenden zwei Sekunden Vorsprung bringen könnte.

Tritt keine Krisensituation ein,  dann sammeln Sie Sympathiepunkte in Ihrem Gastland wegen Ihrer tollen Sprachkenntnisse.

Auf YouTube gibt es zu jeder Sprache kostenlose Sprachkurse. Lernen Sie mindestens folgende Worte und Floskeln in der Landesüblichen Sprache:

  • Bitte
  • Danke
  • Gern geschehen
  • Entschuldigen Sie
  • Es tut mir leid
  • Guten Morgen
  • Guten Tag
  • Guten Abend
  • Gute Nacht
  • Ja / Nein
  • Kann ich Ihnen helfen?
  • Geht es Ihnen gut?
  • Kann ich das bitte haben?
  • Wo ist…?

FAZIT:

Um mit Ihrer Umgebung zu verschmelzen, quasi unsichtbar zu werden, müssen Sie diese aufmerksam studieren. Lernen Sie Ihre Umgebung zu imitieren.

Denken Sie daran: „Das Glück bevorzugt den der vorbereitet ist!“

Welche Meinung haben Sie zum Thema „Richtiges Verhalten als Gray Man!“?

Ich freue mich auf Ihre Kommentare hier unten im Kommentarfeld. Vielen Dank!

Gray Man Artikel Serie

  1. Gray Man Concept – Die Kunst in der grauen Masse zu verschwinden
  2. Definition Gray Man = Sicherheit und Überleben
  3. Situative Aufmerksamkeit – Wachsamkeit im Alltag
  4. Gray Man – Kleidung und Ausrüstung
  5. Reisen als Gray Man

GRAY MAN’s EDC BAG Liste

Hier finden Sie alle Hilfsmittel um sich einen Gray Man EDC Bag zusammen zu stellen. Um die PDF Datei herunterzuladen, klicken Sie einfach auf das Bild.

Verhalten als Gray Man,activeriskshield, citysurvival, Definition Gray Man, gray man ausrüstung, gray man bug out bag, Gray Man Concept, gray man rucksack, in der grauen Masse zu verschwinden, Persönliche Sicherheit, Sicherheit und Überleben, urbansurvival
Um die PDF Datei herunterzuladen,
klicken Sie einfach auf das Bild.

GRAY MAN BUG OUT BAG Liste

Hier finden Sie alle Hilfsmittel um sich einen Gray Man Bug Out Bag zusammen zu stellen. Um die PDF Datei herunterzuladen, klicken Sie einfach auf das Bild.

Verhalten als Gray Man,activeriskshield, citysurvival, Definition Gray Man, gray man ausrüstung, gray man bug out bag, Gray Man Concept, gray man rucksack, in der grauen Masse zu verschwinden, Persönliche Sicherheit, Sicherheit und Überleben, urbansurvival
Um die PDF Datei herunterzuladen,
klicken Sie einfach auf das Bild.

Situative Aufmerksamkeit – Wachsamkeit im Alltag

Was ist Situative Aufmerksamkeit?

Situative Aufmerksamkeit ist Wachsamkeit im Alltag!

So sind Sie nicht nur physisch präsent, sondern auch kognitiv und das hilft Ihnen dabei, Ereignisse die sich um Sie herum entwickeln besser zu erfassen und  bewusst zu analysieren.

Situative Aufmerksamkeit, Wachsamkeit im Alltag

Wer kennt nicht die Geschichten von Sherlock Holmes und Dr. Watson, in denen Sherlock Holmes oft zu Dr. Watson sagt: „Mein lieber Watson, Sie sehen aber Sie beobachten nicht!“

Und ich sage auch Ihnen: „Sie sehen aber Sie beobachten nicht!“

Hier eine kleine Beobachtungsübung die Sie ständig umsetzen können, egal wo Sie sich gerade befinden!

Situative Aufmerksamkeit, Wachsamkeit im Alltag
  • Welche Personen bewegen sich in Ihrer Nähe, Alter, Statur, Gewicht, Kleidung, Geschlecht, sportlich / unsportlich, gepflegt/ ungepflegt
  • Welche Sprache sprechen diese Menschen, Akzent, Intonation, Lautstärke
  • Wie ist deren Körpersprache, Mimik, Augenbewegung
  • Erfassen Sie die Gesprächsthemen
  • Wie kommen Gruppen von Menschen rüber, welchen Eindruck machen diese auf Sie? Ruhig, nervös , leise, unauffällig, extrem auffällig, passiv/ aktiv, aggressiv
  • Beobachten Sie was als „normale“ Kleidung, in dem Ort in dem Sie leben angesehen wird, Sportlich Casual, Business Casual, Streetwear

Sie sehen aber Sie beobachten nicht!

Bereits jetzt analysieren Sie Ihre Umgebung und die obigen Punkte tägliche, jedoch unbewusst! Ein möglicher Indikator für Ihre unbewusste Analyse könnte Ihr Bauchgefühl, gegenüber der einen oder anderen Person sein.

Situative Aufmerksamkeit, Wachsamkeit im Alltag

Ihnen fallen unbewusst Menschen auf, die scheinbar nicht dort reinpassen, wo sie sich aktuell befinden. Beispielsweise ein einzelner Mann, ohne Kind, auf einem Kinderspielplatz voller Kinder.

Unbewusst haben Sie das erfasst und beobachten aufgrund dessen Ihre Kinder verstärkt. Im zweiten Schritt kann es sein das Sie Augenkontakt zu dieser Person aufnehmen um diese wissen zu lassen, dass Sie sie auf dem Radar haben, oder Sie verlassen mit Ihren Kindern den Spielplatz um sich aus der möglichen Gefahrensituation zu entfernen.

Die Fähigkeit Situative Aufmerksamkeit / Wachsamkeit im Alltag zu üben, bedeutet für Sie dass Sie in Folge dessen besser in der Lage sind auf Ihre Umgebung zu achten. Sie verbessern so schrittweise Ihr „Bauchgefühl“ und auch Ihre strategischen Fähigkeiten um im Fall des Falles schnell weitere Schritte zu planen.

Was hat die Situative Aufmerksamkeit mit dem Gray Man Concept zu tun?

In dem Sie darauf achten was um Sie herum vorgeht, die Menschen und Ihre Umgebung in der Sie sich befinden aufmerksam beobachten, sind Sie viel besser in der Lage sich an Ihre Umgebung anzupassen um mit dieser zu verschmelzen.

Situative Aufmerksamkeit, Wachsamkeit im Alltag

Als Gray Man sollten Sie Optionen für zahlreiche Szenarien und Situation im Kopf durchspielen und parat haben, während Sie selbst weiter zustandslos und unauffällig bleiben. Seien Sie aufmerksam und situationsbezogen, achten Sie darauf was um Sie herum passiert und seien Sie immer bereit angemessen auf Situationen zu reagieren.

Seien Sie geistig IMMER präsent!

Wir alle kennen das, wir tun Dinge unbewusst, weil Sie zur Routine geworden sind. Routinen sind bequem, haben jedoch mit situativer Aufmerksamkeit  und Wachsamkeit im Alltag nichts zu tun. Sie stellen mehr das absolute Gegenteil dar!

Situative Aufmerksamkeit, Wachsamkeit im Alltag

Autofahren: Wie oft befinden Sie sich in Ihrer Routine, wenn Sie zur Arbeit fahren? Sie schnappen sich Ihren  Kaffee, gehen zum Auto, setzen sich auf den Fahrersitz, fahren Ihre Route routiniert zur Arbeit und steigen an Ihrem Zielort wieder aus dem Auto aus. Das nächste was Sie wissen ist, dass Sie an Ihrem Zielort sind und sich an keine Details Ihrer routinierten Autofahrt erinnern können.

Übung Für Sie: Bei Ihrer nächsten Fahrt zur Arbeit, beobachten Sie welche Autos direkt vor und hinter Ihnen fahren, Marke, Modell, Farbe, Fahrer, Anzahl der Personen im Fahrzeug, Nummernschilder.

Einkäufe erledigen: Wenn Sie mit der Familie einkaufen gehen und von Geschäft zu Geschäft schlendern, klebt Ihr Gesicht an Ihrem Handy indem Sie Nachrichten lesen oder auf Ihre neueste E-Mail antworten?

Übung Für Sie: Sobald Sie den nächsten Einkauf mit der Familie machen, lassen Sie Ihr Handy in der Tasche und schauen Sie wie viele Menschen mit ihren Gesichtern auf ihren Smartphone festkleben und nicht wahrnehmen was um sie herum vor sich geht. Im Fall des Falles würden diese nicht einmal einen Linienbus sehen der direkt und ungebremst auf sie zukommt.

Einkaufen fahren mit kleinen Kindern: Sie fahren einkaufen und verlassen das Geschäft mit einem Wagen voller Einkäufe und zwei schreienden Kindern.

Sie schieben Ihren vollen Einkaufswagen Richtung Auto. Sobald Sie es endlich bis zum Auto geschafft haben, verbringen Sie die nächsten Minuten damit zu versuchen, zwei Kinder sicher in ihren Kindersitzen zu bugsieren; Jedoch ohne dabei auf Ihre Umgebung und besonders nicht auf das was hinter Ihnen passiert zu achten, weil Sie sich während dieser ganzen Zeit auf Ihre Kinder und die Kindersitze konzentriert haben!

Situative Aufmerksamkeit, Wachsamkeit im Alltag

Wie oft erfassen Sie vorab den Parkplatz und die direkte Umgebung um Ihr Auto herum, sobald Sie sich an dieses annähern?

Schauen Sie ob Personen in der Nähe Ihres Fahrzeugs stehen, oder ob und wer sich in einem Fahrzeug mit ortsfremden Nummernschildern in der Nähe Ihres Fahrzeugs aufhält?

Oder befinden Sie sich in Ihrer Routine und konzentrieren sich ausschließlich auf die anstehende Aufgabe?

Wir neigen in unseren Routinen selbstgefällig zu werden, weil wir Dinge tun die uns vertraut sind. In der Vergangenheit war es sicher Dinge zu tun die uns vertrau sind, daher erwarten wir dass es so bleibt. Die wiederholende Natur unserer Routinen führt zu Selbstzufriedenheit.

Diese Selbstzufriedenheit kann Sie töten! Das kann nicht genug betont werden!

Übung Für Sie: Sobald Sie das nächsten Mal mit Ihren Kindern Einkaufen fahren, mit Ihrem Fahrzeug auf den Parkplatz eines Discounters oder in ein Einkaufszentrum fahren, beobachten Sie Ihre Umgebung.

Sobald Sie auf den Parkplatz kommen beobachten Sie was dort passiert, wer sich dort aufhält, gehören diese Personen so dahin, wie sieht die Situation aus, was sagt Ihr Bauchgefühl? Wenn Ihnen etwas sonderbar vorkommt, Ihr Bauchgefühl sich meldet, dann drehen Sie um und verschwinden ganz schnell von da.

Treffen Sie für sich die Entscheidung aufmerksam zu werden!

Veränderung beginnt mit einer einfachen Entscheidung, darauf zu achten was um Sie herum vor sich geht, wer oder was sich um Sie herum befindet und was diese Personen tun.

Situative Aufmerksamkeit, Wachsamkeit im Alltag

Lassen Sie Ihr Handy in der Tasche, so werden Sie nicht abgelenkt und können sich voll und ganz auf Ihre Umgebung konzentrieren.

Wenn Sie joggen gehen, dann lassen Sie den MP3 Player zuhause. Ihre Ohren sind wichtig für Ihre Sicherheit. Wenn Sie nichts außer dem Gedudel aus Ihrem MP3 Player hören, dann sind sie ein potenzielles Opfer.

Schauen Sie sich an, was um Sie herum passiert. Halten Sie Ihren Kopf hoch und drehen Sie sich ab und zu um. Beobachten Sie bewusst was um Sie herum passiert. Beobachten Sie! Beobachten Sie! Beobachten Sie!

Wenn Sie in ein Restaurant oder Cafe gehen, schauen Sie nach möglichen Ausgängen, für den Notfall. Sehen die Leute um Sie herum so aus als ob Sie dahin gehören oder nicht? Was haben die Leute um Sie herum für Kleidung an, haben sie Taschen oder Rucksäcke dabei? Verhalten sich Leute seltsam, über Konversation, Handlungen oder Fehler? Beobachten Sie! Beobachten Sie! Beobachten Sie!

Beobachten Sie mögliche Indikatoren vor einem Angriff. Von Natur aus können wir Indikatoren vor Aktionen wahrnehmen, jedoch nur wenn wir aufmerksam sind. Beobachten Sie!

Einige Indikatoren sind, aggressiver Haltung, sichtbare Waffen wie Klingen oder Kampfhaltung, obsessives Scannen, Flankieren oder Einkreisen durch mehrere Personen, anormale Bewegungen, jemandem der Ihnen folgt trotzdem Sie ausweichende Maßnahmen ergreifen, Fäuste ballen usw. Beobachten Sie!

Das aktive Beobachten dieser Indikatoren kann Ihnen die notwendigen Sekunden an Zeitvorsprung geben um sich aus dem Gefahrenbereich zu entfernen oder den Angreifer außer Gefecht zu setzen.

Wenn es Ihr Wunsch ist Ihre Situative Aufmerksamkeit / Wachsamkeit im Alltag zu verbessern, dann ist das der Weg! Beobachten Sie! Beobachten Sie! Beobachten Sie!

Denken Sie immer daran,

„das Glück bevorzugt den der vorbereitet ist“!

FAZIT:

Das stete beobachten unserer Umgebung schärft unsere Sinne und hilft im zwischenmenschlichen und geschäftlichen Belangen weiter. Damit verbessern Sie nicht nur Ihre persönliche Sicherheit sondern auch Ihre emotionale und soziale Kompetenz.

 „Ewige Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit“ — Thomas Jefferson

Welche Meinung haben Sie zu Wachsamkeit im Alltag?

Ich freue mich auf Ihre Kommentare hier unten im Kommentarfeld. Vielen Dank!

Gray Man Artikel Serie

  1. Gray Man Concept – Die Kunst in der grauen Masse zu verschwinden
  2. Definition Gray Man = Sicherheit und Überleben
  3. Situative Aufmerksamkeit – Wachsamkeit im Alltag
  4. Gray Man – Kleidung und Ausrüstung
  5. Reisen als Gray Man

GRAY MAN’s EDC BAG Liste

Hier finden Sie alle Hilfsmittel um sich einen Gray Man EDC Bag zusammen zu stellen. Um die PDF Datei herunterzuladen, klicken Sie einfach auf das Bild.

Um die PDF Datei herunterzuladen,
klicken Sie einfach auf das Bild.

Blog Artikel als PDF runterladen! ActiveRiskShield-Situative Aufmerksamkeit – Wachsamkeit im Alltag

Definition Gray Man = Sicherheit und Überleben

In den letzten zehn Jahren und im Zuge der veränderten Sicherheitslage, ist Selbstschutz ein wichtiges Thema geworden. Hier kommt das „Gray Man Concept“ ins Spiel. Jeder kann zu einem „Gray Man“ werden, Männer, Frauen und Kinder!

Definition Grey Man, Sicherheit und Überleben, Gray Man Conzept, persönliche Sicherheit, in der grauen Masse zu verschwinden, gray man rucksack, gray man ausrüstung, grey man  bug out bag survival

Ein Gray Man ist besser in der Lage sich unerkannt durch die graue Masse zu bewegen, ohne dass jemand auf ihn aufmerksam wird. Im Fall einer Krise, können Sie gut vorbereitet und ausgerüstet mit der Situation umzugehen.

Unsichtbar als Gray Man, geht das wirklich?

Nein, faktisch ist es nicht möglich für seine Umgebung unsichtbar zu werden, denn es sind zu viele Augen da draußen an denen Sie vorbeikommen!  Es gibt jedoch Wege an dieses Ziel recht nahe ran zu kommen.

Arbeiten Sie daran „mehrdeutig“ zu sein!

Von einer Mehrdeutigkeit oder einer Ambiguität spricht man, wenn ein Zeichen mehrere Bedeutungen hat. Vermeiden Sie alles was es anderen möglich macht Sie eindeutig zu klassifizieren. Alles was dafür sorgt das Sie auffallen!

Seien Sie anonym!

Anonymität bedeutet, dass eine Person oder eine Gruppe nicht identifiziert werden kann. Anonymität war immer ein guter Schutzschild. Versuchen Sie sich möglichst sparsam in der Öffentlichkeit oder in den sozialen Medien zu präsentieren . Geben Sie keine wichtigen und privaten Informationen preis.

Werden Sie zustandslos!

Zustandslosigkeit hilft Ihnen dass Sie nicht in Bezug zu etwas oder jemanden gesetzt werden können. Beispielsweise, wenn Sie eine Cargohose und Militärstiefel tragen, dann könnte man Sie mit einem Sicherheitsdienst oder einem Militär assoziieren. Somit könnten Sie  ungewollt zum Ziel von Aktionen gegen Sie werden. Das gleiche gilt für Luxusgüter, eine goldene Rolex am Handgelenk kann Begehrlichkeiten wecken und in einigen Ländern könnte man Ihnen dafür die Hand abhacken um an Ihre goldene Rolex zu kommen.

Seien Sie undurchsichtig!

Seien Sie privat, erzählen Sie nicht alles über sich. Wenn Sie durch die Stadt laufen, dann tanzen Sie nicht rum, sprechen Sie nicht laut, singen Sie nicht. Ich denke Sie verstehen was ich Ihnen hiermit vermitteln will. Nicht jeder Mensch da draußen sollte alles über Sie wissen! Seien Sie mit Informationen über sich selbst und über Dinge die Sie tun, wohin Sie gehen oder wohin Sie reisen sehr Geizig.  Lassen Sie sich in Ihrem Leben und im Job nicht in die Karten schauen.

Kein klares Bild hinterlassend

Hinterlassen Sie kein klares Bild von sich! Es gibt Menschen die hinterlassen einen guten Eindruck, dann gibt es welche die hinterlassen einen schlechten Eindruck und die dritte Gruppe hinterlässt gar keinen Eindruck. Und da wollen Sie hin! Um kein klares Bild zu hinterlassen ist es wichtig bezüglich auf Kleidung und Verhalten unauffällig zu sein. Sie  sollten keinen Eindruck hinterlassen indem Sie in der Öffentlichkeit oder größeren Gruppe laut sprechen, singen oder heftig diskutieren. Sie sollten sich gemäß der Gray Man Standards kleiden und als Ergebnis dessen mit der Masse verschmelzen.

Gerät schnell in Vergessenheit

Wenn Sie die obigen Punkte und die Grundsätze aus dem Artikel „Gray Man Conzept – Die Kunst in der grauen Masse zu verschwinden“ beachten, dann geraten Sie auch willentlich schnell in Vergessenheit.

Tipp:

Ständig auf Ihr Smartphone zu starren, hebt Sie in den Augen von möglichen gefährlichen Personen hervor, rückt Sie in deren Fokus und das macht Sie zu einem potenziellen Ziel! Lassen Sie ihr Smartphone in der Tasche und achten Sie auf Ihre Umgebung! Eine Situation die Sie erfassen ist eine Situation der Sie ausweichen und entkommen können. Wenn Sie eine Situation nicht erfassen, dann laufen Sie blind in Ihr Verderben!

Die Fähigkeit seine Umgebung unauffällig zu beobachten, dies für sich zu imitieren und zu nutzen, sind die wichtigsten Aspekte des Gray Man / Women.

Fazit:

Jemand der das Gray Man Konzept für sich nutzt, muss nicht ausgerüstet sein wie eine Geheimagent. Wichtiger ist es Ihr Verhalten entsprechend anzupassen und zu wissen, welche Werkzeuge notwendig und wie diese für Sie nutzbar sind. Hier finden Sie alle Hilfsmittel um sich einen Gray Man EDC Bag zusammen zu stellen. Denken Sie daran: „Das Glück bevorzugt den, der vorbereitet ist!“

Welche Meinung haben Sie zur Thematik Unsichtbarkeit als Gray Man?

In wie weit finden Sie es einfach diese obigen Punkte umzusetzen? Ich freue mich auf Ihre Kommentare hier unten im Kommentarfeld. Vielen Dank!

Gray Man Artikel Serie

  1. Gray Man Concept – Die Kunst in der grauen Masse zu verschwinden
  2. Definition Gray Man = Sicherheit und Überleben
  3. Situative Aufmerksamkeit – Wachsamkeit im Alltag
  4. Gray Man – Kleidung und Ausrüstung
  5. Reisen als Gray Man

GREY MAN’s EDC BAG Liste

Hier finden Sie alle Hilfsmittel um sich einen Grey Man EDC Bag zusammen zu stellen. Um die PDF Datei herunterzuladen, klicken Sie einfach auf das Bild.

Um die PDF Datei herunterzuladen,
klicken Sie einfach auf das Bild.

Blog Artikel als PDF runterladen! ActiveRiskShield-Definition-Gray-Man-Sicherheit-und-Überleben